Navigation

Ängste, Unruhezustände, Phobie und Panikattacken - Psychotherapie bei Angststörungen

Ängste, Unruhezustände, Phobie und Panikattacken


Angstzustände - © bialasiewicz  / clipdealer.com

Zu den Angst- und Panikstörungen zählen:

  • Angststörung (generalisiert): Nahezu permanent vorhandene Grund- oder Hintergrundangst, Unruhezustände und Nervosität
  • Phobien: Angst vor bestimmten Situation oder Objekten wie z.B. Flugangst, Angst vor geschlossenen Räumen (Klaustrophobie), Menschenmengen/Plätzen (Agoraphobie), oder Gruppen (soziale Phobie).
  • Panikattacken: Anfallsartige Angst- und Unruhezustände mit starken körperlichen Symptomen wie Zittern, Schweißausbrüche, Herzrasen, Schwindel, Atemnot, oder einem Gefühl ohnmächtig zu werden.

Therapie der Angstzustände

Ich verwende Methoden aus der

  • Hypnosetherapie,
  • der Katathym-imaginativen Psychotherapie (KIP),
  • der energetische Klopfakupressur und
  • Entspannungsverfahren

Zudem übe ich mit meinen Klienten die Klopfakupressur und Entspannungsverfahren als Selbsthilfetechniken ein.

twinlili / pixelio.de

Kostenfreies und unverbindliches Erstgespräch

Ich biete Ihnen ein kostenfreies und unverbindliches Gespräch (ca. 25 min.) an, um uns kennenzulernen.

Telefonnummer: 08061 / 284 00 65


Impressum - Datenschutzerklärung
Praxis für Psychotherapie, Hypnosetherapie und Traumatherapie in Bad Aibling
Richard Geisberger - Heilpraktiker für Psychotherapie